Gestern ging es im Training für das Jiyu Ippon Kumite mal nicht um möglichst starke oder ausgefallene Techniken, sondern um die Bewegung.  Der Bewegungsablauf, die Vor- und Nachbereitung von Angriff und Abwehr/Gegenangriff und die Kontrolle der eigenen Techniken sind mindestens genauso wichtig, wie die Technikausführung selbst.

Man ahnt es schon: Auch dieses Thema ist für den Schritt in die Oberstufe wichtig! Da uns aber wieder einmal die Zeit davon gelaufen ist, werden wir am Freitag damit weiter machen.

Hier mal ein Oldschool-Video mit Komandos und Erläuterungen von Kanazawa. Die Techniken sind teilweise ganz brauchbar, aber teilweise auch haarsträubend… aber die Bewegung ist immer da. Wie schon oft gesagt: Stehen bleiben ist immer falsch!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://www.youtube.com/watch?v=8aVeJeltXWs

Written by Soenke